(+31) 06 42045079

Was bedeutet es Routenbüro

Das Routenbüro Noord- und Midden-Limburg ist eine Stiftung (Stichting Routebureau Noord- en Midden-Limburg), die durch Leisure Port und den VVV Midden-Limburg im Auftrag von 13 Gemeinden gegründet wurde.
Die angeschlossenen Gemeinden sind: Beesel, Bergen, Gennep, Horst aan de Maas, Leudal, Maasgouw, Nederweert, Peel en Maas, Roerdalen, Roermond, Venlo, Venray und Weert.

Aufgaben

Verwaltung und Instandhaltung des Fahrradknotenpunktnetzwerks
Der aktive Tourist kann mit einem gut gepflegten Knotenpunktsystem für Fahrradfahrer rechnen. Daneben kümmert sich das Routenbüro auch um einige Wander- und Reitrouten in der Region.

Das Routenbüro…

  • kontrolliert die Routen zwei Mal pro Jahr intensiv;
  • behebt Schadensmeldungen innerhalb von 72 Stunden;
  • führt Umleitungen im Netzwerk durch;
  • sorgt für aktuelles Kartenmaterial des Fahrradknotenpunktnetzwerks;
  • behält sorgfältig die Qualität des Netzwerks im Auge.
Digitalisierung der Routen
Es ist natürlich sehr wichtig, dass die unterhaltenen Routen auch intensiv von den Einwohnern, den Tagestouristen und Gästen genutzt werden. Das Routenbüro sorgt dafür, dass Leisure Port und der VVV Midden-Limburg die aktuellen touristischen Routen den aktiven Touristen nahe legen.
 

Wir helfen mit Rat und Tat bei der Entwicklung neuer Routen

Sie würden gerne eine Themanroute oder eine Rundtour realisieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir helfen Ihnen gerne. Entwicklung, Bewirtschaftung und Unterhalt neuer Routen, wie zum Beispiel Rundtouren, Themenrouten und Routen-Netzwerken ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Viele Interessen sind zu berücksichtigen und die Route ist zudem ja auch ein Teil eines größeren, regionalen oder sogar provinzweiten Ganzen. Das Routenbüro strebt bei Routen-Netzwerken, Beschilderung, Publikationen (wie z.B. Kartenmaterial) sowie bei Bewirtschaftung und Unterhalt größtmögliche Einheitlichkeit an - und dies auf Regional-, Provinz- wie auch nationaler-Ebene.

Beratung beim Entwickeln von Routen
Das Routenbüro Nord- und Mittel-Limburg ist Experte auf dem Gebiet von Entwicklung, Beschilderung und Unterhalt von Freizeitstrecken. Ganz gleich, ob es um die Entwicklung einer Themenroute, einer Rund- oder Mountainbike-Tour geht alle notwendigen Schritte in derartigen Projekten greifen ineinander. Das Routenbüro hat dazu das nötige Knowhow und hilft Ihnen gerne bei der Realisierung Ihrer Pläne.

Beratung bei der Routen-Promotion
Eine Route anzulegen ist nicht alles. Sie soll ja schließlich auch genutzt werden. Das Routenbüro pflegt enge Kontakte mit den regionalen Promotion-Organisationen und hat in Kooperation mit ihnen standardisierte Wander-, Reiter und Fahrkarten sowie Themenrouten-Broschüren so entwickelt, dass das Angebot für Sie als Nutzer transparent wird. Zudem wird unsere Routen-Info auf digitalem Wege via die beiden Promotion-Organisationen Liefde voor Limburg und VVV Midden-Limburg kommuniziert. Wollen Sie mehr wissen über die vielen Möglichkeiten? Sprechen Sie uns an!

Bewirtschaftung und Unterhalt von Freizeit-Routen
Die Qualität einer Route steht und fällt mit einer guten Bewirtschaftung und Unterhaltung. Wenn der Nutzer sich wegen fehlenden Schildern verfährt, dann kommt er unzufrieden heim und wird so bald nicht zurückkommen. Das Routenbüro nimmt ihnen diese Sorge ab.
Das Routenbüro bietet die oben genannten Dienstleistungen nicht nur für Kommunen, sonden auch für Stiftungen, Dorfräte und andere Interessierte, die Routen entwickeln wollen. Wir freuen uns, wenn Sie uns für weiterführende Informationen kontaktieren.

Projekte

  • Das Routenbüro hat inzwischen schon verschiedene Projekte umgesetzt und dies von der Beratung über die Entwicklung neuer Routen einschließlich der Publikation neuen Kartenmaterials. Hier ein paar Beispiele:
  • Beratung der Kommunen Gennep, Roerdalen, der Stadt Venlo und der 'Stichting Recreatief Belfeld' zu ihren Wandernetzwerken.
  • Beratung und aktive Entwicklung der Reit- und (Kutsch-)weg-Netzwerke der Gemeinden Roerdalen, Leudal, Maasgouw und Beesel.
  • Entwicklung von Kartenmaterial für die Stadt Venlo sowie die Gemeinden Gennep, Horst aan de Maas, Peel en Maas, Leudal, Nederweert, Maasgouw, Roerdalen und Beesel.

Neben der Verwaltung und Wartung des Radwege-Netzwerkes, von Wander- und Reitwegenetzwerken und der Entwicklung neuer Routennetzwerke realisiert das Routenbüro zahlreiche Projekte auf dem Gebiet routenbezogener Aufgabenstellungen. Zum Beispiel wird alle zwei Jahre die Zufriedenheit der Nutzer des Radwegenetzwerkes abgefragt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung fließen dann in die Arbeit des Routenbüro ein. Außerdem befasst sich das Routenbüro mit der Entwicklung einer Reihe von Erlebnisrouten, die auf dem Radwege-Netzwerk basieren.